Skip to content

Literatur zum Leben Jesu

22. April 2012

Ein kleines, wohlfeiles, aber liebevoll gemachtes Taschenbuch über den historischen Jesus ist dieses:

DAVID FLUSSER, Jesus. (Reinbek bei Hamburg 1968: Rowohlt, 21. Aufl. 1999)
Mit großer Sachkenntnis verbindet der Religionsgeschichtler und Philologe Flusser hier neutestamentliche, jüdische und andere historische Quellen zu einem mit Fakten gespickten Gesamtbild des Nazareners. Er spricht dabei als jüdischer Autor mit einer beachtenswerten Hochachtung auch von Jesus dem Messias. Das Büchlein ist mit vielen Abbildungen ausgesprochen schön gestaltet. Im Anhang eine Zeittafel über 400 Jahre von der Eroberung Israels durch Alexander d. Gr. bis zur Zerstörung Jerusalems durch Titus; Zeugnisse vom Hebräerbrief bis Martin Luther King; weiterführende Literatur und, versteckt in der Nachbemerkung, eine prophetische Mahnung an die Menschen des 21. Jh.!

Etwas leichter zu lesen, weil in einem sehr lebendig erzählenden Ton geschrieben:

CAY RADEMACHER, Wer war Jesus? Der Mensch und der Mythos. (Hamburg 2005: Ellert & Richter).
Anders als der Titel vermuten lasst, handelt es sich nicht um eine „Entmythologisierung“, so was würde ich hier auch garnicht empfehlen. Das Leben Jesu wird hier in den anschaulich, vielleicht etwas zu ausführlich geschilderten Lebensalltag des römischen Reiches und seiner Provinz Palästina eingebettet. Das Buch enthält viele Informationen, die ich noch nicht gekannt hatte. Gut zu lesen!

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: